Willkommen auf der Website der Gemeinde Rüschlikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Bestattungsamt

Adresse: Pilgerweg 29, 8803 Rüschlikon
Telefon: 044 724 72 11/13
Telefax: 044 724 72 27
E-Mail: bestattungsamt@rueschlikon.ch
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 08:30 - 11:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Wir sind auch in Zeiten der Trauer und des Verlustes für Sie da. Bei Todesfällen unterstützen wir die Hinterbliebenen einfühlsam und kompetent. Wir treffen die Vorbereitung für die gewünschte Beisetzung (Erdbestattung oder Urnenbeisetzung) und stehen auch im engen Kontakt mit den kirchlichen Behörden resp. zuständigen Pfarrern (Abdankungsfeier). Einsargung, Sarg, Ueberführung sowie eine allfällige Kremation sind für verstorbene ortsansässige Personen kostenlos.

Was ist zu tun bei einem Todesfall?

Nachfolgende Hinweise sollen dazu dienen, Ihnen als Angehörige oder bevollmächtigte Person die Erledigung der entsprechenden Formalitäten bei Eintritt eines Todesfalles zu erleichtern.

Todesfall zu Hause: Arzt anrufen!

Rufen Sie zuerst Ihren Hausarzt - wenn möglich zu Praxiszeiten - an. Ist dieser nicht erreichbar, erfahren sie den Namen und die Telefonnummer des Notfallarztes über die Tel. Nr. 044 715 05 00. Der Arzt wird vorbeikommen und die ärztliche Todesbescheinigung ausstellen.

Todesfall im Spital

Wenn ein Todesfall im Spital oder Pflegeheim eintritt, werden die Angehörigen in der Regel direkt vom Spital/Heim benachrichtigt. Ungeachtet der Tatsache, in welchem Spital oder Heim jemand verstorben ist, wenden Sie sich bitte immer zuerst an das Bestattungsamt am Wohnort des/der Verstorbenen. Hier werden mit Ihnen alle weiteren Fragen besprochen und auch die nötigen Anordnungen getroffen.

Bestattungsamt aufsuchen

Suchen Sie - am besten nach telefonischer Voranmeldung (Tel. Nr. 044 724 72 11/13) - baldmöglichst das Bestattungsamt im Gemeindehaus, Pilgerweg 29, auf.

Für die Aufnahme der Personalien bringen Sie bitte – soweit vorhanden – folgende Dokumente mit:

  • ärztliche Todesbescheinigung oder Todesanzeige vom Spital/Heim
  • allfällige letztwillige Bestattungsverfügung der verstorbenen Person
  • Familienbüchlein
  • AHV-Ausweis (wenn verheiratet, auch denjenigen des Ehepartners)
  • Schriftenempfangsschein (bei ausländischen Staatsangehörigen Ausländerausweis, Reisepass)


Das Bestattungsamt wird mit Ihnen unter anderem den gewünschten Zeitpunkt für die Beisetzung und die Abdankung festlegen und Sie selbstverständlich auch in allen weiteren Belangen beraten.

Todesfall an Wochenenden oder Feiertagen

Todesfall zu Hause:
Wenn möglich Hausarzt oder allenfalls Notfallarzt (Tel. 044 715 05 00) anrufen. Dieser wird die ärztliche Todesbescheinigung ausstellen und die Überführung - wenn gewünscht - auf den Friedhof oder ins Krematorium veranlassen. Am nächsten Arbeitstag oder bei mehr als zwei aufeinander folgenden Feiertagen zu den veröffentlichten Pikettzeiten das Bestattungsamt am Wohnort des/der Verstorbenen zur Regelung der Bestattung kontaktieren.

Todesfall im Spital/Heim:
Der/Die Verstorbene kann in der Regel bis zum nächsten Arbeitstag am Todesort verbleiben. Am nächsten Arbeitstag oder bei mehr als zwei aufeinander folgenden Feiertagen zu den veröffentlichten Pikettzeiten das Bestattungsamt am Wohnort des Verstorbenen zur Regelung der Bestattung kontaktieren.

An mehr als zwei aufeinander folgenden Feiertagen steht für die Organisation allfälliger Bestattungen ein Pikettdienst zur Verfügung, dessen Zeiten jeweils im für die Gemeinde zuständigen Amtsblatt, dem Thalwiler-Anzeiger, publiziert werden.



Personen

LeitungFunktionTelefon
Rafaniello, PatrickLeiter Einwohnerkontrolle044 724 72 13


Dienste

NameVerantwortlichTelefon
BestattungenRafaniello, Patrick044 724 72 13
FriedhofBestattungsamt044 724 72 11/13

Datum Mitteilungen
03.11.2017 Grabaufhebungen 2017

zur Übersicht