Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Institut für angewandte Morphologie GmbH

Das IAM, Institut für angewandte Morphologie wurde 2004/5 in Rüschlikon von Thomas Braun gegründet und ist heute vielen Branchen wirksam. Millionen von Menschen und Unternehmen profitieren weltweit direkt und indirekt von den Leistungen des IAM, z.B. sind im Bevölkerungsschutz des Kantons Zürich, im Sicherheitskonzept der SBB, im Naturkatastrophen Modell der SwissRe, in den Pflegeheimen der Stadt Zürich, in Recyclingwerken in Kolumbien, in der Ausbildung von Verwaltungsräten, im Klimaschutz, in der Migros, in Hilfswerken, in Schulen, in Brauereien in Deutschland, usw. Methodenelemente des IAM enthalten und täglich im Einsatz.

Im Zentrum stehen einfachste und hoch wirksame Methoden für die gehirngerechte Aufbereitung von analogen und digitalen Informationen. Die Kunden des IAM schätzen das extrem schnelle Lernen und die offene freundliche Haltung, die durch die Methoden des IAM erzeugt werden und zu wirksamen Handlungen führen.

Die Methoden befähigen Menschen, Organisationen und Politik, andere Meinungen, andere Sichtweisen als Ressource zu nutzen und zusammen mit dem eigenen Vorwissen kreativ und friedlich Neues zu schaffen. Anwendungsbeispiele, Erklärungen, Bestätigungen finden sich auf der Website www.sokratesmapconcept.com.

Thomas Braun steht gerne für Rückfragen und Testanwendungen zur Verfügung: Thomas.Braun@sokratesgroup.com.

Kontakt

Institut für angewandte Morphologie GmbH
Thomas Braun
Glärnischstrasse 16
8803 Rüschlikon
Tel. 044 724 26 86
Fax 044 724 26 12
info@methodik.net

Geschäftsleitung

Thomas Braun

Produkte

§ Systematische Innovation – mit Experten – in Think Tanks – in Geschäftsleitungen und Verwaltungsräten / Stiftungsräten
§ Vorhandenes Wissen in Raster sammeln, Wissensgebiete systematisch darstellen und gemeinsam lernen
§ Leicht erfassbare Entscheidungs- und Kontrollunterlagen schaffen (Durchgängigkeit)
§ Sicherstellen einer durchgängigen sachorientierten Kommunikation, vor allem zwischen den Führungsebenen
§ Audits und Evaluation von Konzepten und Projektvorhaben
§ Flottmachen von festgefahrenen Projekten
§ Ausbildung in morphologischen Denken
scroll up