Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Gesund leben

Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderung bezweckt den Schutz und die Unterstützung von Gesundheit. Hier hat unsere Gemeinde einiges zu bieten: Naherholungsgebiete, Grünflächen sowie zahlreiche Angebote, die von unterschi…

Gesundheitsförderung bezweckt den Schutz und die Unterstützung von Gesundheit. Hier hat unsere Gemeinde einiges zu bieten: Naherholungsgebiete, Grünflächen sowie zahlreiche Angebote, die von unterschiedlichen Berufsgruppen und Organisationen seit vielen Jahren durchgeführt werden.
 

Was ist Gesundheit?
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Gesundheit als ein Gleichgewicht zwischen Belastungen und Ressourcen, das immer wieder neu hergestellt werden muss. Dabei wird Gesundheit als umfassendes körperliches, psychisches und soziales Wohl­befinden beschrieben. Das Befinden eines Menschen ist dem­nach kein statischer Zustand, sondern verändert sich ständig und bewegt sich zwi­schen «ganz krank» und «ganz gesund».

 

Was ist Gesundheitsförderung?
Gesundheitsförderung bezweckt den Schutz und die Unterstützung von Gesundheit.

Die für die Schweiz bzw. für den Kanton Zürich bindenden Grundlagendokumente sind die Ottawa Charta der WHO und die «Gesundheitsziele für die Schweiz». 

 
 
Sie finden zum Beispiel Tipps für Familien, Berufstätige oder ältere Menschen. Sie finden auch Anregungen für verschiedene Situationen (Allein zu Hause, Bewegung zu Hause).
 
In der Kategorie «Familie» gibt es schöne und sehr praktische Tipps, z.B. zu Spielen, Bewegung, Ernährung, und um Stress zu reduzieren.


Nationale Angebote
Die Stiftung «Gesundheitsförderung Schweiz» setzt mit engagierten Kantonen das kantonale Aktionsprogramm (KAP) mit folgenden Modulen um:

A) Ernährung und Bewegung für Kinder und Jugendliche
B) Ernährung und Bewegung bei älteren Menschen
C) Psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen
D) Psychische Gesundheit bei älteren Menschen

Weitere Informationen finden Sie hier
 

Kantonale Angebote
Im Kanton Zürich gibt es viele Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung, die von unterschiedlichen Berufsgruppen und Organisationen durchgeführt werden.

1. Kantonale Angebote für Kinder und Jugendliche und deren Eltern

Der Kanton unterstützt:

2. Kantonale Angebote für ältere Menschen und betreuende Angehörige
Der Kanton unterstützt Angebote aus den nationalen Modulen B) Ernährung und Bewegung bei älteren Menschen und D) Psychische Gesundheit bei älteren Menschen. Im Programm «Prävention und Gesundheitsförderung im Alter» koordiniert der Kanton verschiedene Projekte und Massnahmen zur Förderung ausgewogener Ernährung und regelmässiger Bewegung sowie zur Vermeidung von Stürzen. Ein weiteres Ziel ist die nachhaltige Stärkung der psychischen Gesundheit der älteren Bevölkerung sowie der betreuenden Angehörigen.

Link zu Broschüre Sturzprävention

Angebote zugunsten älterer Menschen werden im Kanton Zürich von Organisationen wie z.B. Pro Senectute durchgeführt.
 

3. Kantonales Schwerpunktprogramm
Das gross angelegte kantonale Schwerpunktprogramm „Suizidprävention“ geht weiter. Hier finden Sie Informationen zu Angeboten und Projekten, darunter auch speziell für Jugendliche, ältere Menschen und Hinterbliebene.


Gemeindespezifische Angebote
Aus Sicht der Gesundheitsförderung ist unsere Gemeinde attraktiv:

  • Naherholungsgebiete

  • Grünflächen im Ort für alltägliche Bewegungsmöglichkeiten

  • zahlreiche Angebote, die von unterschiedlichen Berufsgruppen und Organisationen durchgeführt werden. Es gibt regelmässige Grundangebote wie z.B. etablierte Kurs-, Veranstaltungs- und Beratungsangebote sowie Projekte und Programme für alle Altersgruppen. Die Gemeinde selbst hat eine Abteilung für Gesundheit und Sicherheit, die sehr vielfältige Aufgaben wahrnimmt. Zur Abteilung Soziales gehören die Fachstellen für Jugendförderung (Offene Jugendarbeit) und Altersarbeit (60plus).


1. Angebote für Kinder und Jugendliche und deren Eltern
Angebote in der Primarschule
Angebote der Sekundarschule
Ausserschulische Angebote

2. Angebote für Erwachsene

3. Angebote für ältere Menschen und betreuende Angehörige

Lebensmittelkontrolle

Welche Aufgabe erfüllt die Lebensmittelkontrolle? Sie schützt die Konsumentinnen und Konsumenten vor Lebensmitteln, welche die Gesundheit gefährden können. Sie verhindert Täuschungen im Zusamm…

Welche Aufgabe erfüllt die Lebensmittelkontrolle?

  • Sie schützt die Konsumentinnen und Konsumenten vor Lebensmitteln, welche die Gesundheit gefährden können.
  • Sie verhindert Täuschungen im Zusammenhang mit Lebensmitteln.
  • Sie stellt den hygienischen Umgang mit Lebensmitteln sicher.

In der Gemeinde Rüschlikon bestehen derzeit ca. 40 kontrollpflichtige Lebensmittelbetriebe, die in der Regel ein- bis zweimal jährlich kontrolliert werden. Neben den ordentlichen Betriebsinspektionen werden auch verschiedenste Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände stichprobenweise durch das Kantonale Labor Zürich untersucht.

Interessante Links zum Thema Gesundheit und Lebensmittel:
Kantonales Labor Zürich
Verband für Restaurateure und Hotelier
Bundesamt für Gesundheit

Pilzkontrolle

In der Zeit von Mitte/Ende August bis Ende Oktober wird in Thalwil eine unentgeltliche, amtliche Pilzkontrolle im Sitzungszimmer der Schützenhalle, Dorfstrasse 65, 8800 Thalwil durchgeführt: Betrie…

In der Zeit von Mitte/Ende August bis Ende Oktober wird in Thalwil eine unentgeltliche, amtliche Pilzkontrolle im Sitzungszimmer der Schützenhalle, Dorfstrasse 65, 8800 Thalwil durchgeführt:

Betriebszeiten 2020:

  • jeden Sonntag ab 16. August bis 25. Oktober, 18.30 bis 19.30 Uhr, Sitzungszimmer Schützenhalle, Dorfstrasse 65, Thalwil
  • jeden Montag ab 17. August bis 19. Oktober, 19.45 bis 20 Uhr, Sitzungszimmer Schützenhalle, Dorfstrasse 65, Thalwil.

Pilze sind der Pilzkontrolle gereinigt und nach Arten getrennt vorzulegen. Bitte verwenden Sie keine Plastiktaschen. Die Pilze verderben und müssen als unbrauchbar taxiert und vernichtet werden.

Halten Sie sich unbedingt an folgende Sicherheitsregeln:

  • Pflücken Sie nur Pilze, die Sie genau kennen.
  • Sammeln Sie keine verdorbenen Pilze - diese sind immer giftig.
  • Benützen Sie zum Sammeln nur luftdurchlässige, feste Körbe, keine Plastik- oder Papiertaschen.
  • Lassen Sie alle Pilze vom amtlichen Pilzkontrolleur prüfen. 
     

Für das Gebiet des Kantons Zürich ist im Jahre 1983 eine Pilzschutz-Verordnung erlassen worden, deren wichtigste Bestimmungen lauten:

  • Es dürfen nur dem Sammler oder der Sammlerin bekannte Pilze gesammelt werden.
  • Das mutwillige Zerstören von Pilzen ist verboten.
  • Die Baudirektion kann besondere Pilzschutzgebiete bezeichnen.
  • Eine Person darf pro Tag nicht mehr als ein Kilo Pilze sammeln.
  • In der Zeit vom ersten bis zum zehnten Tag jeden Monats dürfen keine Pilze gesammelt werden.
  • Übertretungen dieser Verordnung werden mit Busse bis zu Fr. 1'000 bestraft.
     

In der Kernzone des Wildnispark Zürich ist das Sammeln von Pilzen verboten. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder und die entsprechenden Baum-Markierungen.

Weitere Informationen, Auskünfte und Kontaktpersonen: www.thalwil.ch/pilzkontrolle

Suchtprävention

Das Bundesamt für Gesundheit lanciert nationale Alkohol-, Tabak- und Drogenpräventionskampagnen. Diese werden durch verschiedene kantonale und kommunale Projekte umgesetzt. Dazu bestehen Präventionsfa…

Das Bundesamt für Gesundheit lanciert nationale Alkohol-, Tabak- und Drogenpräventionskampagnen. Diese werden durch verschiedene kantonale und kommunale Projekte umgesetzt. Dazu bestehen Präventionsfachstellen.

In Rüschlikon übernimmt der Samowar Bezirk Horgen verschiedene Aufgaben der Suchtprävention:

  • Beratung von Jugendlichen und ihre Familien bei persönlichen, familiären oder sozialen Schwierigkeiten
  • Hilfe in Krisensituationen mit Kindern und Jugendlichen
  • Initiation und Begleitung Präventionsprojekte
  • Vermittlung von Wissen über Erziehung, Suchtprävention und Gesundheitsförderung
  • Information über Suchtprävention und Gesundheitsförderung
     

Samowar, Suchtpräventionsstelle für den Bezirk Horgen
Bahnhofstrasse 24
8800 Thalwil
Tel. 044 723 18 17
info@samowar.ch
www.samowar.ch

scroll up